Zustand der Polsumer Straße

Die Polsumer Straße gerät in den letzten Wochen negativ in die Schlagzeilen. Sei es durch Verkehrsunfälle, sei es durch Autorennen. Dieser wichtigen Verkehrsader müssten sich die Verkehrsplaner mal in verstärktem Maße widmen. Den GRÜNEN im Stadtnorden erscheint diese Notlösung mit den aufgemalten Verkehrsläufen sanierungsbedürftig. Sie müsste eigentlich ganz neu geplant werden.

Ziel müsste sein:

  • mehr Sicherheit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer.
  • Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit.
  • veränderte Parkmöglichkeiten.
  • eine Gestaltung, um den Ortsteil der Bevölkerung zurückzugeben
  • auch durch eine Beruhigung des motorisierten Verkehrs.

Um diese Überlegungen einzuleiten, hat unser Bezirksverordneter Karl Henke für die Sitzung der BV-Nord am 21. Jan. 2016 die Aufnahme eines entsprechenden Tagesordnungspunktes beantragt.

Antrag zur Polsumer Straße herunterladen
(PDF Datei, 84 kb)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld