Vorstand

Kreisvorsitzende Tanja Honka

Nach dem Psychologiestudium an der Ruhr-Universität-Bochum habe ich in Gelsenkirchen meine Heimat gefunden. Beruflich setze ich mich für eine chancengerechte, gesunde und zivilcouragierte Lebenswelt Schule ein. Den Weg in die Politik habe ich über bürgerschaftliches Engagement bei verkehrspolitischen Entscheidungen gefunden. Hier möchte ich nun aktiv lebenswerte Räume in Gelsenkirchen gestalten. Das ist für mich eng verbunden mit nachhaltigen und innovativen Lösungen für Fragen der Mobilität, der Wirtschaft und des Zusammenlebens in Gelsenkirchen.

Mehr Informationen

Kreisvorsitzender Jan Dworatzek

Bei den Grünen bin ich seit dem Frühjahr 2017 aktiv und seit Mai 2018 Vorsitzender des Kreisverbandes. Den Weg zurück zur Politik habe ich über die Arbeit in der Geflüchteten-Initiative An-GE-kommen gefunden. An der Arbeit bei den Grünen schätze ich sehr, wie schnell und unkompliziert man sich engagieren kann und Ideen für ein besseres GE immer herzlich willkommen sind. Spaß macht die Arbeit außerdem, weil wir im Team insgesamt für eine optimistische Zukunft arbeiten.

Mehr Informationen

Stellvertretende Kreisvorsitzende Karen Modersohn-Kluth

Karen ist seit 2016 Beisitzerin im Kreisvorstand Gelsenkirchen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Die Betriebswirtin/Journalistin möchte die Partei als Brückenbauer sehen, die Ökologie, Wirtschaft und Gerechtigkeit verbindet zum Wohl der Bürger. Sie ist engagiert in folgenden Schwerpunktthemen: wirksame nachhaltige und ökologische Umweltpolitik- Wirtschaftsförderung – Integration – Chancengleichheit – sowie  Bürgerrechte und -beteiligung.

Mehr Informationen

Schatzmeister Stephan Tondorf

Mein Name ist Stephan Tondorf, ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Seit drei Jahren bin ich Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Gelsenkirchen und arbeite in Herne für die GRÜNEN als Kreisgeschäftsführer. Die Familie und da besonders unsere Kinder sind für mich absolut wichtig. Deshalb liegt mein politischer Schwerpunkt bei Kindern, Jugend und Familien. Dies bedingt für mich aber auch, dass unsere Stadt uns eine sichere Grundlage bietet, damit wir uns im öffentlichen Raum gut und aufgehoben fühlen.

Mehr Informationen

Beisitzerin Barbara Oehmichen

Meine politischen Wurzeln entstanden in den 60er Jahren in der Gewerkschaftsarbeit. Im Februar 1966 bin ich in die IG Metall eingetreten, 1977 Übertritt zur Gewerkschaft HBV, ab 2001 dann Gewerkschaft verdi. Nach etlichen Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in verschiedenen Funktionen wurde ich 1977 hauptamtlich Beschäftigte der Gewerkschaft HBV. Meine Schwerpunkte lagen immer in dem Anspruch, die Arbeits- und Lebensbedingungen der abhängig Beschäftigten zu verbessern.

Mehr Informationen

Beisitzer Wolfram Schneider

Mitglied bei den Grünen bin ich seit November 2016. Letzte Motivation dafür waren die bedrohlichen AfD-Wählerstimmen, da wollte ich nicht nur bedauernd von außen zusehen. Umweltthemen und soziale Gerechtigkeit sind dagegen schon lange meine Themen, es passte also alles. Seit Frühjahr 2018 bin ich für die Finanzen des Kreisverbandes verantwortlich. Ich freue mich, wie wir uns dank vieler neuer Mitglieder ohne Geldsorgen auf die politische Arbeit konzentrieren können.

Mehr Informationen

Beisitzerin Mabel-Mara Platz

Seit Ende 2018 bin ich offizielles Mitglied bei den Grünen. Auch wenn ich im Herzen schon viel, viel länger Grün bin, hat mich vor allem das Heranwachsen meiner Tochter dazu bewogen, mich politisch zu engagieren. Meinen Fokus möchte ich bei meiner Arbeit vor allem auf das Bekämpfen von Rechtsextremismus, Starkmachen des Feminismus und den Umweltschutz legen. Gelsenkirchen bedeutet für mich Zuhause und aus diesem Grund möchte ich das Beste aus unserer Stadt herausholen. Wir haben so viel (Grünes) Potenzial!

Mehr Informationen

Beisitzer Dennis Nawrot

Mehr Informationen

Beisitzerin Rojin Gökdemir

Mehr Informationen