?

Ortstermin II: Probleme am Busbahnhof Buer

Im Rahmen einer Fraktionssitzung hat die Ratsfraktion die Umbauarbeiten am Busbahnhof Buer begutachtet

Bereits während der Planungen hat die GRÜNE Ratsfraktion auf zukünftige Probleme am umgebauten Busbahnhof in Buer hingewiesen und die Pläne daher folgerichtig abgelehnt. Während eines Ortstermins machte sich die Fraktion nun ein Bild von den Ergebnissen.

Neben den bereits während der Planung befürchteten langen Wegen, präsentiert sich der Platz heute vor allem ungeschützt gegen Sonne und Regen. So fehlt nicht nur eine Wartehalle, wie es für einen so zentralen Umsteigepunkt angemessen wäre. Auch die bislang angebotenen Wartehäuschen sind dem Fahrgastaufkommen aus unserer Sicht nicht gewachsen.

Und auch die Mängel bei der Erstellung der Zufahrten führen zu weiteren Problemen. Im Ergebnis wird durch die Umplanung nun mehr Fläche versiegelt, zu Lasten der dadurch kleiner werdenden geplanten Grünfläche.

Ansatzpunkte, mit denen sich auch die Politik befassen sollte. Die GRÜNE Fraktion wird die Umbauarbeiten am Busbahnhof Buer daher in der zweiten Jahreshälfte erneut auf die Tagesordnungen der zuständigen Gremien bringen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld