Fragen und Antworten zum Bäderkonzept

Die Bäderlandschaft in Gelsenkirchen muss neu konzipiert werden. Dabei werden Weichen gestellt, die für die nächsten Generationen bindend sind. Wir wollen hier einige Fragen beantworten und unsere Sichtweise so deutlich machen. (Für Antworten bitte auf die Fragen klicken)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

1 Kommentar

  1. Joachim Sombetzki

    In diesem Zusammenhang habe ich – auch zur Frage der Bürgerbeteiligung (mit Gewichtung in der Steuerungsgruppe) – die Frage aufgeworfen, ob aufgrund seiner Äußerungen Klaus Rostek als Sportbeauftragter der richtige Leiter der Steuerungsgruppe Bäder sein kann, der die vom Rat beschlossene Berichterstattung für Februar in der WAZ als nicht möglich darstellt.

    Moderne Planung und Verwaltung geht anders.

    Mehr auf: https://rathausgelsenkirchen.wordpress.com/2017/02/10/moderne-kommunalverwaltung-oder-das-fehlende-jippie-des-klaus-rostek/

    Antworten