Corona: Absage aller Veranstaltungen

Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus sagen die Grünen ihren Frühlingsempfang am 28. März in der Schauburg sowie alle weiteren Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien ab. „So traurig es ist, die Absage ist derzeit die verantwortungsvollste Lösung“, meint die grüne Kreisvorsitzende und Spitzenkandidatin Adrianna Gorczyk. „Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, die Geschwindigkeit der Ausbreitung so gut es geht einzudämmen. Wir hoffen, den Empfang im Sommer nachholen zu können.“ Das öffentliche Leben in Gelsenkirchen ist derweil immer stärker eingeschränkt. „Wir bitten alle Menschen, die keiner der Risikogruppen angehören, den Menschen zu helfen, die aktuell aufgrund von Vorerkrankungen bereits Supermärkte und andere Ort des täglichen Lebens meiden“, so Oberbürgermeister-Kandidat David Fischer. „Rufen Sie an, fragen Sie nach, ob Sie vielleicht Einkäufe übernehmen können. Auch zu viel eingekaufte Lebensmittel können zur Tafel gebracht werden, die aktuell aufgrund von Hamsterkäufen nur wenige Lebensmittel erhalten. Es braucht eine solidarische Gesellschaft, um diese Situation zu meistern.“

Folgende Veranstaltungen entfallen:

  • Wahlversammlung am 18. März
  • Frühlingsempfang am 28. März
  • Die Jahreshauptversammlung (JHV) am 31.03. wird verschoben! Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
  • Es wird vorerst keine Öffnungszeiten im Grünen Zentrum geben. Die telefonische sowie die E-Mail-Erreichbarkeit sind weiterhin gewährleistet.

Außerdem wurden auch folgende Veranstaltungen mit Grüner Beteiligung abgesagt:

  • GEputzt am morgigen Samstag fällt aus!
  • Die Aktionswochen gegen Rassismus fallen ebenfalls aus. Davon betroffen ist somit auch der Grüne Workshop „Rassismus: Was ist das überhaupt?“ am 20.03.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld