GRÜNE gratulieren Silence Breakers und Terry Reintke zur Auszeichnung als „Person of the Year“ des TIME Magazins

Seit 1927 ernennt das amerikanische TIME Magazin eine „Person of the Year“, also Person des Jahres. Ausgezeichnet werden Personen, die im jeweiligen Jahr maßgebliche Diskussionen oder Veränderungen vorangebracht haben. Gestern wurde mit den „Silence Breakers“ – zu Deutsch: Brecher des Schweigens – eine Bewegung ausgezeichnet, die mit der „#MeToo“-Kampagne sexuelle Übergriffe zunächst in Hollywood, und schließlich weltweit in den Fokus rückten.

„Die Ernennung würdigt den Mut vieler Frauen, über ihre eigenen Erlebnisse zu berichten und sexuelle Übergriffe im Alltag oder auch am Arbeitsplatz zu einem öffentlichen Thema zu machen“, so Barbara Oehmichen, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Gelsenkirchen.

Die Grünen gratulieren insbesondere der Gelsenkirchener Europaabgeordneten Terry Reintke, die als Teil dieser Bewegung öffentlich gewirkt hat. Im Europaparlament hatte sie zunächst eine bewegende und weit beachtete Rede zu ihren persönlichen Erfahrungen gehalten, später das Thema sexueller Belästigung im Europaparlament aufgegriffen und eine Petition initiiert, die Tausende unterstützt haben.

„Das wichtigste Signal, das von dieser Auszeichnung ausgeht, ist, dass sich nicht die Opfer von sexuellen Übergriffen schämen müssen, sondern die Täter. Eine Einstellung, für die wir uns trotz der aktuell großen Resonanz unablässig einsetzen müssen.“, so Barbara Oehmichen weiter.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld